• Überschrift

      • „Das EU-Programm eTwinning verbindet Schulen sowie vorschulische Einrichtungen in Europa. Sie finden mit eTwinning unkompliziert Partnerschulen für gemeinsame Lernaktivitäten. Auch deutsche Einrichtungen können miteinander kooperieren. Für den fachlichen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen eröffnet eTwinning vielfältige Möglichkeiten. Das umfangreiche Fortbildungsangebot umfasst Seminare im In- und Ausland sowie Onlinekurse. eTwinning unterstützt Sie auf dem Weg zu einer medienpädagogisch und europäisch ausgerichteten Schule.“- Zitat eTwinning- Homepage

         

        Seit dem Schuljahr 2016/17 ist unsere Schule, vertreten durch Frau Blömeke, Mitglied bei eTwinning. Diese Plattform verbindet europaweit Schulen miteinander. Die Klasse 6c entwickelte bereits 2 Projekte mit Schulen in Polen und Finnland.

        Die Kinder aus Helsinki und Berlin schreiben regelmäßig Briefe und senden  kleine Videobotschaften. Die Schüler der Klasse 6c beschäftigen sich mit der finnischen Sprache und den Bräuchen in Finnland.

        Am Ende des letzten Schuljahres besuchte uns die finnische Lehrerin. Sie brachte Spezialitäten mit (Lakritze

        und Schokolade). Die Kinder lernten etwas finnisch und schickten ihren Brieffreunden Videobotschaften.

        Ein anderes Projekt wurde noch nicht beendet. Die Klasse 6c spielte das Märchen „Rotkäppchen“ in einer heutigen Version, filmte es und schickte es per Videochat nach Polen. Eine Synchronisation mit edpuzzle in englisch folgt noch. Die polnischen Kinder drehen das gleiche Märchen in ihrer Sprache und der eigenen Version. Wir erwarten nun bald das polnische Video.

        Allen Schülern bereitet der Austausch mit den Schülern aus anderen Ländern viel Spaß. Sie lernen die Hobbies, die anderen Sprachen, Spiele und Bräuche kennen.

        In diesem Schuljahr sind weitere Projekt geplant.

         

        In den Herbstferien nahm Frau Blömeke an einer eTwinning- Konferenz in Malta teil. Es fanden Workshops zum Thema digitale Kommunikation mit eTwinning, Inklusion und eTwinning statt. Man lernte viele Kolleginnen und Kollegen aus 30 verschiedenen Ländern kennen und tauschte sich über Projekte aus.

         

         

         


         
           


         

         

         


         

    • Kontakt

      • Grundschule im Hasengrund
      • Sekretariat@hasengrund.schule.berlin.de
      • 030-47402940
      • Charlottenstr. 19 13156 Berlin
      • Schul- und Rechtsträger: Land Berlin, vertreten durch: Bezirksamt Pankow Bezirksstadtrat der Abt. Jugend,Schule & Sport Berliner Allee 252-260 Tel: 030 9672330 Fax: 030 9672821
      • Fipp e.V. Räumlichkeiten befinden sich in der Schule Ansprechpartner: Herr Zergiebel Telefon: 030 47402944 Website: www.fippev.de
      • Hortleitung@hasengrund.schule.berlin.de
      • Schulleitung@hasengrund.schule.berlin.de
  • Fotogallerie

    • Tag der offenen Tür 2018
    • Sponsorenlauf 2018
    • Projektwoche 2018
    • Hoffest 2018
    • Hasenolympiade 2018
    • Big Band
    • Spiel des Jahres 02/2018
    • Vernissage 02/2018
    • Kunstunterricht Jan-Feb 2018
    • Kunsttag
    • Mathe im Advent
    • Alles was rollt
    • 2017 Tag der offenen Tür
    • 2015 Sponsorenlauf
    • 2015 Osterbasteln
    • 2013 Staffellauf
    • 2014 Mini WM
    • 2014 Laternenfest